Verkehrs- und Bürgerverein e.V.

 

 

Elmshorn im Zeichen der Flora-Woche

  

Ganz im Zeichen des freundlichen Walfisches, auf Blumen gebettet, steht die Flora-Woche in der Krückaustadt Elmshorn. Seit 1973 wird die Veranstaltungsreihe, alljährlich durchgeführt und organisiert vom örtlichen Verkehrs- und Bürgerverein in Zusammenarbeit mit vielen Vereinen, Organisationen, Einrichtungen und Bürgerinnen und Bürgern. In dieser Woche finden somit etwa 100 Veranstaltungen aus dem kulturellen, sportlichen und gesellschaftlichen Bereich statt. Zum Höhepunkt zählt auch in diesem Jahr das Hafenfest. Dann nämlich läuft ein buntes Hafenprogramm an beiden Ufern ab und lockt viele Besucherinnen und Besucher nach Elmshorn. Festzelte, über 100 Schausteller, Musik und Attraktionen auf einer Bühne erwarten die Besucher. Volkstänze, Square-Dance, sportliche Beiträge, Informationsstände gehören ebenso zu dem vielfältigen Programm wie ein Riesenfeuerwerk des VBV am Sonnabend im Hafengelände. Die eigens für das Hafenfest aufgestaute Krückau wird wieder Schiffe und Boote in das Hafenbecken locken, die dem Hafen von Elmshorn an diesen zwei Tagen ein ganz besonderes Bild verleihen werden. Zur Tradition gehören auch Vorführungen der Elmshorner Wassersportverbände und Vereine im Hafenbecken.

 

Das Wort FLORA wird also eine Woche lang in Elmshorn die Szenerie beherrschen. Dieser freundliche Walfisch, soll an das bekannte Elmshorner Fangschiff Flora erinnern, das auch im Elmshorner Stadtwappen abgebildet ist. Eine Vielzahl von Veranstaltungen während dieser Elmshorner Woche lehnt sich naturgemäß an diesen Begriff an. So gibt es z.B. das Flora-Schießen des Postsportvereins, das Flora-Schachturnier, das Flora-Skatturnier, die Flori-Zwillinge oder die ADAC-Flora-Veteranenfahrt. Den Kindern gehört ein ganzer Nachmittag am Alten Markt.

 

Eröffnet wird die Flora-Woche durch die Erste Vorsitzende des Vereins, Bürgermeisterin Dr. Brigitte Fronzek. Die Brotzeit oder das Schipperfrühstück im großen Festzelt am Südufer gehören genauso zum Stammprogramm des Stadfestes, wie z.B. Platzkonzerte der Elmshorner Musikzüge. Ein plattdeutscher Gottesdienst oder der Bürgerempfang gehören auch zu den wiederkehrenden Programmpunkten wie der Heimatabend von „Tru un fast“ oder die Hobby-Kunstausstellung.

 

Den Termin des Stadtfestes kann man sich leicht merken - es ist immer das letzte volle Wochenende im August.

 

 

VBV Elmshorn e.V. | info@vbv-elmshorn.de